(033200) 609690 info@der-haarchitekt.de

Ihre Haar-Profis!

Mit brandaktuellen Portraits möchte ich euch das Team Der Haarchitekt vorstellen. Neukund*innen erhalten so einen ersten Eindruck, welches Teammitglied für das individuelle Vorhaben am besten passen könnte, Bestandskund*innen erfahren so vielleicht noch etwas Neues über Ihre(n) Stylist*in.
Tobias Fischer

Inhaber, Friseurmeister

Tobias hat 1992 seine Ausbildung zum Friseur in Potsdam angefangen. Damals war sein volles Haupthaar übrigens noch hüftlang! Vielleicht leitet sich ja daraus sein Spitzname (Locke) ab?

Von 1995 bis 2002 hat er als Friseur gearbeitet, 1998 den Meisterlehrgang begonnen und 2000 erfolgreich abgeschlossen. Von 2002 bis 2009 war er dann als Salonleiter und Vertriebsmanager tätig.

Im Mai 2009 erfolgte dann der Schritt in die Selbstständigkeit und die Gründung des Der Haarchitekt. Seit nun fast 13 Jahren schaukelt Tobias als Kapitän das Salonschiff durch alle Gezeiten und hat auch bei hoch schlagenden Wellen nie einen klaren Kurs aus den Augen verloren.

Davon möchten wir aus Mitarbeitendensicht gern etwas mehr berichten:

Tobias ist der erste Chef, den wir nie mit schlechter Laune erleben. Egal, welche Katastrophe passiert, er bewahrt die Ruhe, während wir einfach schon mal eskalieren. Lach.
Er wirkt immer geerdet und gibt diese Bodenhaftung weiter, sowohl an Kund*innen als auch uns Mitarbeiterinnen.

Sein offenes Ohr für all unsere Anliegen und die unserer Kund*innen ist bezeichnend. Immer darauf bedacht, dass es Allen gut geht, sucht und findet er Lösungen, die möglichst alle zufriedenstellen. Wertschätzung ist bei uns im Team gelebte Praxis und garantiert ein nicht zu unterschätzender Anteil des Erfolgs, den unsere Stammkund*innenquote von über 90 Prozent eindrucksvoll bestätigt.

Durch seine berufliche Laufbahn und das stete Interesse an Weiterentwicklung hat Tobias sich eine sehr hohe Fachkompetenz erarbeitet, die er im Ergebnis individueller Beratungen von Kundenwünschen in typgerechte Ergebnisse umsetzt, aber auch an uns weitergibt, wovon wir unglaublich profitieren. Durch sein Know-how findet er immer einen Weg, um ans gewünschte Ziel zu kommen – und der ist oftmals wesentlich einfacher und effektiver als der Ansatz, den wir gewählt hätten.

Apropos Know-how:
Nur der Postillon würde eine Schlagzeile zu seinen fachlichen Spezialgebieten etwa wie folgt formulieren: „Tobias ist DER Spezialist für komplexe Hochsteckfrisuren. Der Turmbau zu Babel? Lächerlich gegen seine haarigen Hochbauleistungen.“

Vielmehr liegen seine Skills -und damit zugleich auch die Schwerpunkte des Salons- klar in den Bereichen Schneiden und Färben. Nicht von ungefähr kommt ja der Salonname – Frisuren werden handwerklich individuell geplant und aufgebaut und sind keineswegs ein Zufallsprodukt.

Anja

Stylist

Für Anjas Vorstellung nehme ich euch mit zurück in die Anfangszeit des Jahres 2016, das für mich ein sehr schwieriges war. Meine damaligen Mitarbeiterinnen verkündeten mir alle drei nur wenige Tage zeitversetzt, dass sie schwanger sind. Von einem Tag auf den anderen wusste ich nicht, ob ich meinen Salon würde halten können, es stellten sich recht schnell wirkliche Existenzängste ein. Denn der Mietvertrag für den Salon war gerade erst verlängert, Investitionen getätigt, ich war zudem vor nicht allzu langer Zeit selber Papa geworden.

Viele Wochen und gefühlte Ewigkeiten später verlief die Suche nach Beschäftigten -trotz ausgelobter vierstelliger Wechselprämie und großem medialen Radius- noch immer ohne Erfolg. Es fiel mir zunehmend schwer, mir meinen Optimismus zu bewahren.

Eines Vormittags ging die Salontür auf und eine junge Frau wollte mich persönlich sprechen. Ihr Anliegen vortragend, konnte ich mein Glück kaum fassen: sie war Friseurin, suchte einen neuen Job und wollte in meinem Salon arbeiten!

Anja war damals mein rettender Engel in der größten Not! Sie hatte wirklich der Himmel geschickt.
Ich bin so unendlich dankbar für inzwischen fast sechs erlebnisreiche, liebenswert chaotische, aber rundum fantastische gemeinsame Jahre – Wahnsinn, wie die Zeit verfliegt, ich kann es kaum glauben!

Anja kann selbstredend ebenfalls alle haarigen Wünsche erfüllen – nur wirklich schlichtweg Unmögliches ausgenommen. Ich bezeichne Sie gern als die Experimentellste unter meinen Mädels, die ihren ganz eigenen Weg für gewünschte Ergebnisse geht, den andere (hauptsächlich ich selber) nicht immer verstehen, aber das macht ja nichts – das Resultat zählt und hier gibt die Kund*innenzufriedenheit Anja schlichtweg absolut recht. Sie hat nicht nur für fachliche Lösungen ihren eigenen Kopf, den ich sehr schätze, weil sie immer darauf bedacht ist, sich und uns weiterzuentwickeln, sondern auch einen besonderen Anspruch an ein bestimmtes Stresslevel, ab dem sie erst so richtig zur Höchstform aufläuft. Mal den Stecker ziehen…ausgeschlossen!

Mein Energiebündel selber sagt über sich, dass sie „ein besonderes Faible für Hochzeitsfrisuren und Braut-Make-Up, im allgemeinen für Langhaar -sowohl Farbtechniken, als auch Schnitt und Styling-“ hat.

Sabine

Stylist

Mit Sabine teile ich eine Gemeinsamkeit aus Anfangszeiten im Friseurgewerbe, nämlich den gleichen Ausbildungssalon. Als ich meine Ausbildung Anfang der 1990er Jahre -damals übrigens noch mit wirklich langen Haaren, aber dazu vielleicht bald mehr- begonnen habe, hatte Sabine ihre berufliche Laufbahn leider schon an anderer Stelle fortgesetzt, sodass wir zum damaligen Zeitpunkt nicht aufeinander getroffen sind.

Vielleicht war die identische Basis des Handwerks der Grund, warum sich Sabine 2016 gezielt beruflich zu mir und meinem Salon verändern wollte.

Denn eines Tages stand sie bei mir im Laden, hat ihre Bewerbung abgegeben und gesagt, dass sie ganz bewusst gern bei Der Haarchitekt arbeiten möchte.

Diese Botschaft klang -generell, aber gerade auch in Anbetracht der personell schwierigen Lage, in der ich mich zum Zeitpunkt ihrer klaren Interessensbekundung befand-, wie Musik in meinen Ohren. Kein Wunder! Denn auch davon hat Sabine richtig Ahnung, denn bevor sie das Friseurhandwerk erlernte, hatte sie ein Musikstudium begonnen.

Vor gut sechs Jahren als rettender Engel bei mir aufgeschlagen, ist Sabine mein geschätzter Fels in der Brandung und Ruhepol des Teams. Zur Gelassenheit trägt natürlich auch der unglaublich große Erfahrungsschatz bei, den sie sich im Laufe der Jahre erarbeitet hat.

Mich begeistert ihre ruhige Art, was nicht heißt, dass es unter der Oberfläche nicht auch mal brodelt. Insgeheim.

Sabine ist eine gestandene Persönlichkeit, die sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt. Ursprünglich Geigenspielerin, kann sie auch durchaus mal den Taktstock schwingen, um das „Haarchitekt-Orchester“, das auch unsere Kundinnen und Kunden einschließt, zur Ordnung zu rufen. Dabei schießt sie aber keinesfalls mit Kanonen auf Spatzen, sondern beweist stets Fingerspitzengefühl.

Fachlich kann Sabine unstrittig das komplette Spektrum abbilden, hat Stammkund*innen aus allen Altersstrukturen. „Am zuhausesten fühle ich mich aber im Bereich der klassischen Schnitt- und Farbtechniken, in die ich aber auch aktuelle Trends und neue Skills einfließen lasse“, sagt sie über sich selbst.

Tanja

Stylist

Seit Juni 2012 und damit bald 10 von 13 Salonjahren gehört Tanja fest zum Haarchitekt. Ich habe übrigens noch gut den Tag des Vorstellungsgesprächs in Erinnerung. Typisch Tanja war sie überpünktlich zum vereinbarten Termin erschienen und hatte noch Zeit zu überbrücken. So hat sie im Feinkostladen meiner Ladennachbarin reingeschaut und im Sortiment gestöbert. Dort wurde Tanja wegen ihrer Nervosität recht schnell als meine potenzielle neue Mitarbeiterin geoutet und mir anschließend wegen ihrer akribisch geputzten Schuhe (ja, darauf wird geachtet) und ihrer sympathischen Art eindringlich als Kollegin empfohlen. Unabhängig von dieser zutreffenden Einschätzung meiner Nachbarin war mir im Gespräch sofort klar, dass Tanja unbedingt in mein Team gehört. Denn sie überzeugt nicht nur durch ihre fachlichen Leistungen, sondern eben als großartiges Gesamtpaket. Apropos fachlich: Tanja ist meine Allzweckwaffe, aber „eine besondere Leidenschaft habe ich für Damenkurzhaarschnitte“, sagt sie.

Die Friseure Ihres Vertrauens.

Neu! Clean Beauty

Haarpflege und Styling für alle, denen Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Denn hier ist nur drin, was Ihr Haar braucht – sonst nichts.

Besuchen Sie uns!

Gleich zum Telefonhörer greifen und unter Telefon (033200) 609690 Termin vereinbaren. Unser nettes Team freut sich auf Sie!

Der HAARchitekt

PAUL MITCHELL Friseur
Zum Springbruch 10
14558 Nuthetal Rehbrücke
Telefon (033200) 609690

Wir sind für Sie da!

Dienstag bis Freitag
9 bis 19 Uhr
Samstag
9 bis 14 Uhr